Bunter Salat aus Quinoa und Süsskartoffeln

Diese Woche haben wir ein ganz außergewöhnliches Salatrezept für euch. Eigentlich bin ich weder ein grosser Freund von Süßkartoffeln, noch von Obst im Salat. Bei diesem tollen Salat habe ich aber mal eine Ausnahme gemacht. Ja und ich bin nicht enttäuscht worden, denn er schmeckt super lecker. Sowohl als Beilagensalat zum Grillen, als auch einfach solo ist er eine volle Geschmacksexplosion.

   Zutaten:

  • 2 Süßkartoffeln ca. 800 g
  • 120 g Quinoa
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 Paprika
  • 250 g Cherrytomaten
  • etwas frische Minze
  • Rucola je nach Schärfe
  • 2 weiche Datteln
  • 30 g Pistazien ungesalzen
  • 2 Lauchzwiebeln gebraten
  • Pfirsich

Für das Dressing:

  • 4 EL natives Olivenöl
  • 3 EL Apfelessig
  • Saft einer Limette
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Senf ohne Zuckerzusatz
  • Kristallsalz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitung

  • Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Süßkartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer großen Schüssel Süßkartoffeln und 1 Esslöffel Olivenöl vermengen bis die Süßkartoffeln komplett bedeckt sind.
  • Die Süßkartoffeln auf einem Backblech verteilen und ca. 25-30 Minuten rösten.
  • Während die Süßkartoffeln garen, die Quinoa kochen. Dafür Quinoa mit der doppelten Menge Wasser und einem Teelöffel Apfelessig aufkochen und ca. 12-14 Minuten bei mittlerer bis niedriger Hitze köcheln lassen.
  • Während die Quinoa köchelt, das Gemüse waschen und schneiden. Die Cherrytomaten halbieren. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Paprika entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Pistazien grob hacken und die Pfirsiche in mundgerechte Stücke schneiden. Ich habe den Pfirsich halbiert und zum Schluß 5 min zu den Süßkartoffeln in den Backofen gegeben. Dann würfeln.
  • Alle Zutaten für das Dressing vermengen. Quinoa, Süßkartoffeln, Gemüse, Pfirsiche, Minze,Rucola, Frühlingszwiebeln, Datteln und Pistazien in der Salatschüssel vermengen und mit dem Dressing verrühren.

Es schmeckt auch ganz toll wenn man die Pfirsiche angrillt – so werden sie besonders aromatisch.

Wir wünschen euch noch einen wunderbaren Spätsommer und saugt die letzten goldenen Sonnenstrahlen auf!

 

ChriSanThemen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.