Dein Frühstück mit Ayurveda & Superfoods

frühstück mit ayurveda & superfoods

Na, habt ihr guteVorsätze für das neue Jahr? Falls ihr euch vorgenommen habt, dass ihr euch gesünder ernähren wollt, speziell beim Frühstück, haben wir was für euch. Ein tolles Büchlein, mit Rezepten für gesundes Frühstück und Powerdrinks…Dein Frühstück mit Ayurveda & Superfoods. Die Autoren Verena Bernhard und Matthias Schodits, haben hier viele, leckere  Frühstücksrezepte von verschiedenen Bloggern zusammengetragen.

frühstück mit ayurveda & superfoods

Vorab gibt es Wissenswertes über Ayurveda, Frühstücken im Allgemeinen und die verschiedenen „Superfoods“, die verwendet werden. Das Buch ist hübsch aufgemacht und es sind wirklich tolle Ideen drin, jenseits von Brot, Butter und Marmelade. Wenn ihr morgens unter Zeitdruck steht, könnt ihr die meisten Rezepte auch am Abend vorher vorbereiten. Es ist alles ganz einfach und geht schnell.

frühstück mit ayurveda & superfoods

Wir stellen euch hier mal zwei Rezepte aus dem Buch vor…

Detox Shot

frühstück mit ayurveda & superfoods

Ihr braucht:

Saft von einer Orange

Saft von einer Grapefruit

Saft von einer halben Zitrone

1 El Honig oder Ahornsirup

1 Tl Detox Pulver (gibt es im gut sortierten Bioladen oder hier)

Saft jeweils auspressen und alle Zutaten gut miteinander verrühren..fertig! Der Detox Shot regt auf sanfte Weise die Verdauung an und gibt viel Energie. Auch wenn ihr etwas Schweres gegessen habt regt dieser Drink das Verdauungsfeuer an.

frühstück mit ayurveda & superfoods

 

Immunstärkender Quinoaporridge mit Kokosmilch

frühstück mit ayurveda & superfoods

Für zwei Portionen braucht ihr:

1 1/2 Tassen vorgekochten, dreierlei Quinoa

3/4 Tasse Kokosmilch

1 Tl Macapulver (gibt es im Bioladen oder hier)

1 Tl Kurkuma

2 Tl Dattelsüße oder Agavendicksaft

Quinoa nach Packungsanleitung kochen. Danach Quinoa mit der Kokosmilch zum kochen bringen und 4-5 Minuten köcheln. Kurkuma, Maca und Süße dazugeben und etwa zwei Minuten ziehen lassen. Ihr könntet den Quinoa am Vorabend vorbereiten, dann geht es in der Früh ganz schnell. Den Porridge mit Früchten eurer Wahl servieren, z. B. mit Banane, Mango oder Beeren. Kurkuma und Maca stärken die Abwehr, also eine Frühstücksalternative, die besonders in der kalten Jahreszeit zu empfehlen ist.

frühstück mit ayurveda & superfoods

Follow my blog with Bloglovin

 

Merken

Merken

Merken

ChriSanThemen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.