Vegane Bananenmuffins mit Kirschen

bananenmuffins

Wir möchten euch diesmal das Wochenende versüßen, mit leckeren Bananenemuffins mit Kirschen. Ganz easy und schnell zu machen…

bananenmuffins

Ihr braucht:

3 reife Bananen │1 Vanilleschote │ 150 g Magarine │ 250 g Mehl │100 g Haferflocken │ 150 g Rohrohrzucker │ 3 Tl Backpulver │ Salz │ 1 großes Glas Kirschen │ 1 Tl Speisestärke

bananenmuffins

1 Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark rauskratzen. Banane schälen und in kleine Stücke schneiden. Beides zusammen mit der Magarine in eine Schüssel geben und pürieren.

bananenmuffins

2 Mehl, Haferflocken, 110 g Zucker, Backpulver und eine Prise Salz in einer Schüssel mischen und unter die Bananenmasse heben. Die Muffinform fetten und den Teig einfüllen. Für 30 Minuten in den heißen Backofen, mittlere Schiene, geben.

bananenmuffins

3 In der Zwischenzeit, die Kirschen abgießen und dabei 100 ml Saft auffangen. Saft  mit restlichem Zucker und der Speisestärke aufkochen und kurz köcheln lassen. Kirschen dazu geben und unter Rühren 2-3 Minuten köcheln lassen. Danach abkühlen lassen.

bananenmuffins

4 Muffins auskühlen lassen und schließlich mit den Kirschen servieren…mmmmhhh, lecker.

Teller: Miss Étoile; Tuch: Butlers

Follow my blog with Bloglovin

ChriSanThemen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.