Mach das Beste aus der dunklen Jahreszeit


Winter, bzw. was man hierzulande so bezeichnet…ist vielleicht nicht gerade die fröhlichste Jahreszeit, aber gerade jetzt ist die Zeit, in der man sich mal Dingen widmen kann, die man im Rest des Jahres vernachlässigt. Die Dunkelheit, die Melancholie, die Ruhe, die der Winter so mit sich bringt haben durchaus sehr schöne Seiten. Jetzt ist die Zeit für eine Verschnaufpause, etwas zur Ruhe zu kommen. Wir haben ein paar Anregungen für euch, wie ihr den Winter richtig geniessen könnt.

winterbeschaeftigung8

Rein in die Kuschelklamotten, rauf auf das Sofa und mal wieder das ein oder andere Buch lesen. Besonders toll, wenn es so früh dunkel wird, sind Krimis, da kann man sich so richtig schön gruseln…

 

winterbeschaeftigung5    winterbeschaeftigung6

Nehmt euch eure alten Fotoalben vor. Was gibt es schöneres, als in Erinnerungen zu schwelgen…

 

winterbeschaeftigung7

Mal wieder Lieblingsfilme anschauen und herzhaft lachen, weinen, mitfiebern, gruseln, je nach Geschmack…

 

winterbeschaeftigung4

Musik hören. Kramt mal wieder eure alten Lieblingssongs raus und singt lauthals mit, tanzt, weint, was auch immer…

 

winterbeschaeftigung2

Laßt eurem Spieltrieb freien Lauf. Ob zu zweit oder in größerer Runde, das ist herrlich entspannend und man kann mal alles vergessen…

 

winterbeschaeftigung1

Einfach mal Vögel beobachten, das ist so richtig meditativ…Gedanken kommen und gehen lassen…

 

Natürlich gibt es auch schöne Dinge, die man draussen machen kann. Einfach an der frischen Luft spazieren gehen, mal wieder Schlittschuhlaufen, in Ausstellungen gehen…

Ihr seht, es gibt genügend Gründe, auch diese Jahreszeit zu mögen, denn sie gibt uns die Chance mal ein bisschen runter zu fahren, sich neu zu sortieren, ja, und auch einfach mal ein wenig melancholisch zu sein.

Follow my blog with Bloglovin

Merken

ChriSanThemen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.