Kürbis-Spice-Latte

Jetzt gibt es Kürbis zum Trinken…ein tolles Heißgetränk, das sehr viel besser schmeckt als es vielleicht klingt. Kürbis-Spice-Latte ist eigentlich eher ein Latte, mit einem Hauch von Kürbis und tollen Gewürzen. Mal was anderes als der Kaffee am Nachmittag…

kuerbisspicelatte2

Der Kürbis-Spice-Latte wird euch an kalten Tagen ordentlich einheizen und euch von innen wärmen, dies machen zum einen der Kürbis, zum anderen die Gewürze möglich.

kuerbisspicelatte3

Ihr braucht für 2-3 Latte…

1El gemahlener Zimt │ 1 Tl gemahlener Muskat │ 1 Tl gemahlener Ingwer │ etwas gemahlene Nelken │ 1 El Kürbismus │ Agavendicksaft │ Espresso │ Milch

kuerbisspicelatte5

Zuerst gebt ihr alle Gewürze zusammen in ein Schälchen und vermischt sie. Jetzt gebt ihr soviel Agavendicksaft dazu, dass ein Sirup entsteht. Macht jetzt 2-3 Tassen Espresso, je nachdem wie gewürzintensiv ihr euren Kürbis-Spice-Latte wollt. Milch, ebenfalls der Menge entsprechend wieviele Lattes ihr wollt, erhitzen und aufschäumen. Gebt jetzt das Kürbismus zu dem Gewürzsirup und verrührt das Ganze. Espresso, Milch und Gewürzmus zusammen in einen Latte-Becher geben, gut umrühren…und genießen!

kuerbisspicelatte7

Leider ist Kürbismus nur sehr schwer oder garnicht in den Geschäften zu bekommen, aber ihr könnt es ganz leicht selber machen. Einen Hokaido-Kürbis auseinander schneiden, Kerne entnehmen und in kleine Stücke schneiden. Die Kürbisstücke in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Den Kürbis etwa 20 Minuten kochen, bis er schön weich ist. Dann das Wasser abgießen und den Kürbis pürieren. Fertig ist das Kürbismus.

kuerbisspicelatte4

Follow my blog with Bloglovin

 

 

 

 

Merken

ChriSanThemen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.