Wie schaffe ich es genug zu trinken – Lebenselexier Wasser

Trotz meiner gesunden Ernährung habe ich dieses Jahr schon eine paar gesundheitliche Einschränkungen erfahren müssen. Klar bin ich jetzt in einem Alter, wo man nochmal mehr auf sich aufpassen muß und seine schlechten Angewohnheiten überdenken sollte. Mein Homöopath, den ich im Bezug auf meine Beschwerden zu Rate zog, stellte mir als erstes die Frage, ob ich denn genug trinke?! Na klar war meine erste Antwort – also beobachtete ich mein Trinkverhalten die nächsten Tage und stellte fest, daß das so gar nicht stimmte. Es fiel mir nämlich ziemlich schwer auf meine für mich perfekte Trinkmenge  zu kommen. Diese errechnet sich so: 30–40 ml Wasser täglich pro kg Körpergewicht.

Um dies zu schaffen, habe ich ein paar Tricks für mich entwickelt, die ich gerne mit euch teilen würde. Wasser ist unser Lebenelexier, denn unser erwachsener Körper besteht zu 75% daraus und es sorgt dafür, daß unser Blut fliessen kann. So let it flow!

So schafft man es genug zu trinken:

  • trinke direkt nach dem Aufstehen ein Glas Wasser
  • morgens eine 1l Flasche mit stillem Wasser bereitstellen und bis zum Mittag trinken
  • mittags die nächste 1l Flasche Wasser bereitstellen und bis zum Abend trinken
  • anstatt Wasser kann man auch eine Kanne mit seinem Lieblingskräutertee kochen. Im Sommer Eistee daraus zubereiten.
  • eine halbe Stunde vor  jeder Mahlzeit ein Glas Wasser trinken.
  • immer eine Flasche Wasser mitnehmen.
  • im Büro: Wasserflasche und Tee direkt auf den Schreibtisch stellen.

Ist dir Wasser zu langweilig? Dann bring Geschmack ins Wasser!

  • Morgens gebe ich in mein Glas Wasser am liebsten einen Tl Apfelessig oder eine halbe gepresste Zitrone. Apfelessig und Zitrone helfen dem Körper beim Entschlacken, da sie basisch wirken.
  • Mit frischen Orangen- und Zitronenscheiben wird das Wasser gleich noch erfrischender.
  • Ein paar Scheiben Ingwer oder ein paar Blätter Minze sind gut für das Immunsystem.
  • Gurkenwasser ist das Detox-Wasser schlechthin.
  • Gefrorene Früchte wie Blaubeeren, Himbeeren oder Erdbeeren ins Wasser geben. Sie kühlen und färben das Wasser sehr schön.

Einige tolle Rezepte für infused water gab es hier schon mal bei uns!

Das Element Wasser lässt sich nicht nur trinken, sondern auch essen. Um deinen täglichen Wasserbedarf zu decken, kannst du auch über die Nahrung Wasser aufnehmen. Es gibt einige Lebensmittel mit einem hohen Wassergehalt.

  • Gurke 97%
  • Wassermelone 96%
  • Kopfsalat und Tomaten 95%
  • Spargel 93%
  • Zucchini 93%

Wenn du gerade kein Wasser zur Hand hast oder bis dato noch nicht ausreichend getrunken hast, kannst du auch zu den aufgelisteten Lebensmitteln mit hohem Wassergehalt greifen. Diese Nahrungsmittel ersetzen zwar nicht direkt die Wasseraufnahme, sind jedoch gut geeignet, um zusätzlich Wasser aufzunehmen.

Also lasst es euch gut gehen und hoch die Tassen!

 

ChriSanThemen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.