Halsweh-Lollies

Die große Grippewelle scheint gerade abzuebben, dennoch holt man sich gerade im Frühjahr immer wieder gerne eine Erkältung. Es gibt doch immer wieder kalte Tage zwischendurch, die Sonne wärmt vielleicht doch nicht so sehr,wie erwartet…und schon schmerzt der Hals.

Da gibt es eine tolle, leckere Lösung, ganz besonders für Kinder, die Abhilfe schaffen kann…

Halsweh-Lollies

Ihr braucht.

4 Teebeutel Halswehtee (oder jeder Tee, der dem Hals gut tut) ● 950 ml kochendes Wasser ● 2-4 Tl Honig ● 2 Tl Zitronensaft

Zunächst bereitet ihr den Tee zu. Dafür die 4 Teebeutel mit kochendem Wasser übergießen und 10 Minute ziehen lassen. Danach die Teebeutel entnehmen. Den Honig und den Zitronensaft zugeben und abkühlen lassen. Wenn es schön abgekühlt ist, könnt ihr die Mischung in Eislollyformen gießen und a damit ins Gefrierfach bis die Lolly fest geworden sind.

Bei einer fiesen Halsentzündung ist man ja froh um jede Erleichterung und dies ist doch mal eine leckere Alternative zu Gurgeln und Teetrinken, ganz besonders für Kinder. Um das Eis noch hübscher zu gestalten gebt einfach noch Zitronenscheiben hinein.

Wohl bekommt’s!

 

 

 

 

 

ChriSanThemen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.