Leckeres Börek mit Schafskäse und Spinat

Bei unserer Familienfeier gestern, waren meine Tochter und ich, für das Vorspeisenbuffet zuständig. Wir haben zum ersten mal dieses leckere türkische Gericht ausprobiert und sind damit ziemlich gut angekommen. Deshalb wollen wir euch dieses schnell gemachte Rezept nicht vorenthalten.

Börek mit Schafskäse und Spinat

ZUTATEN:

3 große Yufka-Blätter (gibt es beim Türken oder im Asia- Laden)
200g Schafskäse
300g frischer Spinat
300ml Milch (Milch u. Öl durch Sahne ersetzten)
100ml neutrales Öl
1 Ei
1Knoblauchzehe gepresst
Pul Biber (türkische Paprikaflocken)
½ -1 TL Salz
Pfeffer
Sesam & Schwarzkümmel zum Bestreuen

ZUBEREITUNG:
  • Auflaufform gut einfetten und den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Spinat putzen und waschen und trockenschleudern und in 3-4cm große Stücke zerreißen.
  • Milch und Öl mit dem Ei verquirlen und Knoblauchzehe rein pressen. Gut mit Salz, Pfeffer und Pul Biber abschmecken.
  • Erstes Yufka-Blatt ziemlich schlampig und knitterig in die Form schichten. Darauf die Hälfte des Käses und des Spinats verteilen. Dann ca. 1/3 der Milchmischung darüber giessen.
  • Danach geht es wieder von vorne los- Yufka- Blatt, Käse, Blattspinat und Milchmasse-
  • Darüber das letzte Blatt knittern und die restlichen Milchmasse darüber giessen.
  • Zum Schluss mit Sesamöl und Schwarzkümmel bestreuen.
  • Ab in den vorgeheizten Ofen und ca. 25-30 Min. backen.  Abkühlen lassen, in Stücke schneiden und genießen.

          

Meine Tochter hat außerdem noch diese lecker Antipasti-Platte gezaubert.

Wir wünschen euch einen wunderbaren und erholsamen Sonntag!

ChriSanThemen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.